SIMATIC S7 300/400 Aufbaukurs mit Step 7 - Programmierung

Seminarbeschreibung

Der Kurs richtet sich an Anwender, die noch keine bzw. nur geringe Kenntnisse über speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) haben. Es werden der Aufbau und die Funktionsweise von SIMATIC 300/400 - Stationen, deren Konfiguration und Inbetriebnahme sowie Grundkenntnisse der Programmiersprache STEP 7 vermittelt. Die unterschiedlichen Bausteinarten (Funktionsbaustein, Funktion usw.) sowie das Verarbeiten von digitalen und analogen Signalen werden ebenso behandelt, um die Kursteilnehmer in die Lage zu versetzen, SPS-Anlagen in Betrieb zu nehmen, eine Fehlersuche und Programmänderungen durchzuführen bzw. Programme zu erstellen.

Ablauf

Die Übungen werden an SIMATIC 300/400 - Stationen mit CPU 315-2 DP, bzw. CPU 416-2 DP durchgeführt, so dass Sie online Ihre selbst geschriebenen Programme testen können. Die Ein- und Ausgabe von SPS-Daten erfolgt über den PC Adapter. Wir setzen original SIEMENS STEP 7 - Programmiersoftware ein. Die Kursteilnehmer erhalten die entsprechenden Seminarunterlagen vor Ort.

Details

Zielgruppe:
  • Elektrofachkräfte, Mechatroniker, Ingenieure, Techniker, Meister, Facharbeiter, Service-Personal
Ort / Termin:
  • Krefeld, Dießemer Bruch 170-172 / auf Anfrage
Kursdauer:
  • 1 Woche; entsprechend den Vorkenntnissen der Teilnehmer
Preis:
  • 895,- Euro zzgl. MwSt. pro Person

Inhalt

Grundlagen SPS-Technik mit SIMATIC 300/400 Stationen

  • Aufbau und Programmierung mit der SIMATIC S7 Software
  • Anlaufverhalten der CPU, Kaltstart, Warmstart und Wiederanlauf
  • Elementare und zusammengesetzte Datentypen, Aufbau und Struktur
  • Organisationsbausteine OBs, Alarm-OBs und zeitgesteuerte OBs
  • Symboltabelle editieren, sortieren
  • Analogwertverarbeitung, Normierung, Skalierung und Deskalierung
  • Bausteinarten Funktionen FC, Funktionsbausteine FB und Datenbausteine DB
  • Editieren und erstellen von FB, FC und DB
  • Globale und Instanzdatenbausteine
  • Temporäre Daten und Lokaldatenstack
  • Bausteinparameter, Formaloperanden und Aktualoperanden
  • Anwendung von Systemfunktionen und Systemfunktionsbausteinen (SFB,SFC)
  • Alarmbearbeitung, Prozessalarm, Weckalarm, Uhrzeitalarm
  • Fehlersuche / Diagnose - Funktionen
  • PROFIBUS DP an SIMATIC S7

Programm testen, Online - Funktionen

  • Diagnosepuffer, U-STack, B-Stack und L-Stack
  • Baustein beobachten, Variablenstatus beobachten, steuern und forcen
  • Übungsbeispiele mit der Funktion FC und mit dem Funktionsbaustein FB
  • Programmarchivierung, Referenzdaten, Baugruppenzustand