SCL Programmierung mit SIMATIC S7 TIA-Portal

Seminarbeschreibung

In diesem Kurs lernen Sie die SIMATIC S7 TIA-Portal Steuerungen mit der höheren Programmiersprache SCL (Structured Control Language) zu programmieren, in Betrieb zu nehmen und zu testen. Hierbei lernen Sie den Leistungsumfang der SCL-Entwicklungsumgebung, (SCL Editor, Compiler und Debugger) kennen. Nach dem Kurs können Sie einfache Programme in der Hochsprache SCL erstellen. Dabei verringert sich der Aufwand für Programmerstellung und -wartung gegenüber dem Einsatz von der Anweisungsliste (AWL) erheblich.

Wir setzen original SIEMENS STEP 7 - Programmiersoftware ein. Die Kursteilnehmer erhalten die entsprechenden Seminarunterlagen vor Ort.

Details

Software / Geräte:
  • TIA Portal V13, STEP 7, TIA-WinCC, S7-1500 Steuerung, ET 200SP, KTP 600-Panel und Förderband- Anlagenmodell
Voraussetzungen:
  • Grundkenntnisse in S7 TIA-Portal und Automatisierungstechnik
Zielgruppe:
  • Programmierer, Inbetriebnehmer, Projektierer und Wartungspersonal
Ort / Termin:
  • Krefeld, Dießemer Bruch 170-172 / auf Anfrage
Kursdauer:
  • 3 Tage
Preis:

Inhalt

  • Hinweise zur Programmiersprache SCL
  • Programmierung SIMATIC S7-1500 in SCL
  • Projekt anlegen und Hardware konfigurieren
  • SCL-Programme anlegen bzw. editieren
  • SCL-Datentypen und -Operationen
  • Code-Bausteine wie OBs, FCs, DBs, FBs, ... in SCL formulieren
  • Kontrollfunktionen: IF, WHILE, REPEAT, ... Schleifen programmieren
  • SCL-Programme testen/beobachten, Debugger-Funktionen
  • Know-How-Schutz für SCL-Programme
  • SCL-Programm erweitern, testen und am SIMATIC S7-1500 Anlagenmodell in Betrieb nehmen