SINAMICS S110/G120 an PROFIBUS/PROFINET (Service)

Seminarbeschreibung

In diesem Kurs lernen Sie den Aufbau der Antriebssysteme SINAMICS S110 und SINAMICS G120, deren Funktionen und Parametrierung kennen. Sie lernen die Frequenzumrichter SINAMICS S110 und G120 auch mit der STARTER-Software zu parametrieren und in Betrieb zu nehmen. Sie erstellen ein Starterprojekt mit Hilfe der STARTER-Software und analysieren die Möglichkeiten der Störungssuche und Optimierung der Antriebe. Sie erstellen ein PROFINET IO System bzw. PROFIBUS DP System, steuern sie über S7 300-Stationen und passen die Umrichter an Servo- oder Asynchronmotoren an.


Nach dem Kurs

  • können Sie mit Hilfe der STARTER-Software SINAMICS S110 bzw. G120 in Betrieb nehmen

  • können Sie die interne Signalverschaltung (BICO-Technik) anwenden

  • können Sie S7-300 Stationen mit SINAMICS S110- bzw. G120 in Betrieb nehmen

  • können Sie durch die STARTER-Software SINAMICS S110 und G120 Signalverläufe beobachten und Fehler beheben

  • können Sie Asynchron- und Synchronmotoren an SINAMICS S110/ G120 anpassen


Ablauf

Die Kursteilnehmer erhalten die entsprechenden Seminarunterlagen vor Ort.

Details

Software / Geräte:
  • STEP 7 V5.5, STARTER-Software, SINAMICS S110/G120, Asynchron- und Synchronmotoren, SIMATIC 300 Station und Förderband- Anlagenmodell
Voraussetzungen:
  • Grundkenntnisse der Steuerungstechnik bzw. Automatisierungstechnik
Zielgruppe:
  • Servicepersonal, Programmierer
Ort / Termin:
  • Krefeld, Dießemer Bruch 170-172 / auf Anfrage
Kursdauer:
  • 3 Tage
Preis:
  • 795,- Euro zzgl. MwSt. pro Person / 3 Tage

Inhalt

  • Allgemeine Einführung in die SINAMICS-Reihe
  • Aufbau und Parametrierung der Antriebssysteme SINAMICS S110 und SINAMICS G120
  • Aufbau der Telegramme und Prozessdaten, PROFIDRIVE
  • Analyse der Kommunikationsdaten mit STARTER und STEP7
  • Anbindung von SINAMICS S110/G120 an SIMATIC S7 300-Stationen, Diagnose und Fehlersuche
  • Interne Signalverschaltung (BICO-Technik)
  • Antriebsinterne Schnittstelle DRIVE-CLiQ
  • Eigenschaften von PROFIBUS und PROFINET, Kommunikation
  • Inbetriebnahme von SINAMICS G120 mit einem Asynchronmotor
  • Inbetriebnahme von SINAMICS S110 mit einem Servomotor
  • Praktische Übungen mit SINAMICS S110 / G120 mit PROFIBUS/PROFINET