Einführung in WinCC flexible / WinCC SCADA

Seminarbeschreibung

In diesem Modul lernen die Teilnehmer die erforderlichen Grundkenntnisse, um mit WinCC flexible und WinCC SCADA spezifische Bedien- und Beobachtungsaufgaben zu projektieren. Ihre erlernten theoretischen Kenntnisse vertiefen sie durch zahlreiche praktische Übungen an einem Anlagenmodell.

Ablauf

Die Schulung erfolgt an SIMATIC 300 Stationen (CPU 315 - 2 PNDP) mit Anlagenmodell und original SIMATIC WinCC flexible 2008, WinCC System V7.x und S7 Software V5.x. Die Kursteilnehmer erhalten die entsprechenden Seminarunterlagen vor Ort.

Details

Zielgruppe:
  • Elektrofachkräfte, Mechatroniker, Ingenieure, Techniker, Meister, Facharbeiter, Service-Personal
Ort / Termin:
  • Krefeld, Dießemer Bruch 170-172 / auf Anfrage
Kursdauer:
  • 4 Tage
Preis:

Inhalt

  • Grundlagen zu Visualisierungssystemen
  • Prozessvisualisierung mit WinCC flexible
  • Systembeschreibung WinCC flexible
  • Projekte anlegen und konfigurieren
  • Prozessbilder zum Bedienen und Beobachten erstellen
  • Meldungsprojektierung (Bitmelde- und Analogmeldeverfahren)
  • Rezepturanzeige projektieren
  • Projektieren mit dem SIMATIC Panel OP 77A, OP 77B, TP 177A und KTP600
  • Text- und Grafiklisten erstellen
  • Bereichszeiger Datum und Uhrzeit für TP 177A
  • Benutzerverwaltung (Passwortschutz)
  • Fehlersuche und Störungsmeldungen
  • Systemüberblick WinCC
  • Softwareinstallation und Autorisierungen
  • Anlegen eines Projektes in WinCC
  • SPS-Kopplung, Variablensimulation
  • Objektelemente (Smart-Objekte, Windows-Objekte und Control)
  • Dynamisierungsarten
  • Graphics Designer - Prozessbilder erstellen bzw. editieren
  • Tag Logging - Messwertarchivierung und Auswertung
  • Alarm Logging - Meldungssystem
  • Integration eines Projektes in STEP 7
  • Benutzerberechtigungen