Aufbaukurs SIMATIC S7-1500 TIA Portal

Seminarbeschreibung

Der Aufbaukurs SIMATIC S7-1500 TIA Portal knüpft an die im Grundkurs SIMATIC S7-1500 TIA Portal erworbenen Kenntnisse an. Die Kursteilnehmer erweitern ihre Kenntnisse bezüglich der Programmierung von OB-, FB-, FC- und DB-Bausteinen und Analogwertverarbeitung mit TIA Portal. Sie erstellen ein HMI-Projekt, vernetzen und parametrieren es um Meldungen auf dem B & B Gerät zu realisieren. Sie nehmen TIA-Komponenten (PLC, HMI und Antriebe) in Betrieb und führen Hardware- und Software-Fehlerdiagnosen durch. Sie lernen den Aufbau und die Parametrierung von PROFINET IO-Systemen kennen.


Nach dem Kurs

  • können Sie vorhandene STEP 7-Programme (Analogwertverarbeitung) erweitern und anpassen

  • können Sie ein HMI-Projekt einfügen und vernetzen und die Darstellung von Meldungen realisieren

  • können Sie Antriebe einfügen und mit der Startdrive Software in Betrieb nehmen

  • können Sie Hardware- und Softwarefehler in Ihrem TIA-Projekt beheben

  • können Sie ein TIA WinCC Projekt einfügen bzw. erweitern


Ablauf

Die Übungen werden an SIMATIC S7-1500 Stationen und ET 200SP durchgeführt, so dass Sie Ihre selbst geschriebenen Programme online testen können. Wir setzen original SIMATIC STEP 7 Professional TIA Portal V13 Programmiersoftware ein. Die Kursteilnehmer erhalten die entsprechenden Seminarunterlagen vor Ort.

Details

Software / Geräte:
  • TIA Portal V13, STEP 7, TIA-WinCC, S7-1500 Steuerung, ET 200SP, KTP 600-Panel und Förderband- Anlagenmodell
Voraussetzungen:
  • Grundkurs TIA Portal und Kenntnisse der Steuerungstechnik bzw. Automatisierungstechnik
Zielgruppe:
  • Instandhalter, Programmierer, Inbetriebnehmer, Projektierer und Wartungspersonal
Ort / Termin:
  • Krefeld, Dießemer Bruch 170-172 / auf Anfrage
Kursdauer:
  • 1 Woche
Preis:
  • 1095,- Euro zzgl. MwSt. pro Person / Woche

Inhalt

  • TIA -Projekt erstellen, Geräte und Netzwerke einfügen und konfigurieren
  • Hard -und Softwarefehlersuche/Diagnose mit TIA Portal
  • Programmbausteine wie FCs, FBs, DBs und OBs erstellen und programmieren
  • Analogwertverarbeitung im TIA Portal
  • Migration von STEP 7- Projekten bzw. Programmen
  • Eine PLC (S7-1500)-Station mit einem HMI-Gerät (z.B. KTP 600) konfigurieren und vernetzen
  • Projektierung von Meldungen in TIA WinCC
  • Antriebe einfügen, parametrieren und vernetzen
  • Inbetriebnahme von dezentraler Peripherie (PROFINET IO und PROFIBUS DP)
  • Inbetriebnahme der SIMATIC S7-1500 Steuerung mit TIA Portal
  • Wiederholung der Kursinhalte durch Übungen am SIMATIC S7-1500 Anlagenmodell